DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst
Glossar
Glossar A bis Z
J
Q
Y
A-Z

DTAD Kundenservice
Wir sind für Sie da!
Tel.: +49 30 616284 - 0
E-Mail: service@dtad.de

Interessenbekundung

Mit Ausnahme oberster Bundesbehörden kann der öffentliche Auftraggeber im nicht offenen Verfahren oder im Verhandlungsverfahren auf eine Auftragsbekanntmachung nach § 37 Absatz 1 verzichten, sofern die Vorinformation u. A. die interessierten Unternehmen auffordert, Ihr Interesse in einer formlosen Interessenbekundung mitzuteilen (§38 Abs. 4 VgV). Nach Prüfung der Interessenbekundung erfolgt in einem weiteren Schritt die Aufforderung zur Interessensbestätigung, die die Einleitung des Teilnahmewettbewerbs zur Folge hat. Davon zu unterscheiden ist das Interessenbekundungsverfahren.
Vorheriger Begriff
Innovationspartnerschaft


DTAD
Jetzt kostenlos testen