DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst
Leitfaden
Bauvorhaben

AKTUELLES KAPITEL

Bauvorhaben und deren Zustandekommen

Der Inhalt der Bauvorhaben kann in aller Kürze durch vier große W beschrieben werden:

  • Wo wird gebaut?
  • Was wird gebaut?
  • Wann wird gebaut?
  • Wer baut?

Speziell geschulte Redakteure befragen Entscheider aus der Bauindustrie, um Antworten auf diese vier Fragen in Erfahrung zu bringen. Dabei wird keine Projektart außer Acht gelassen. Wohnbauten, Industriebauten, Gewerbebauten und öffentliche Bauten werden gleichberechtigt recherchiert. Insgesamt können wir im Rahmen der Bauvorhaben auf die Planungen und Informationen von:

  • 40.000 Architekten und Planern,
  • 6.300 Fachingenieuren,
  • 40.000 Gewerblichen Bauherren und
  • 20.000 Privaten Bauherren

zurückgreifen, die alle als potentielle Kunden für unsere Abonnenten in Frage kommen. Die wichtigste Information der Bauvorhaben sind dabei die Adressen der Entscheider, bei denen sich unsere Kunden letztlich auch vorstellen müssen, um sich über Auftragsmöglichkeiten zu informieren, natürlich auch über das aktuelle Projekt hinaus. Zudem werden den Kunden des DTAD Deutscher Auftragsdienst auch die Adressen der Baustellen zugänglich gemacht. Diese können dann von Nutzen sein, wenn ein Unternehmen seine Vertriebsmitarbeiter direkt auf Baustellen akquirieren lässt.

Dieser Leitfaden wird zuerst die verfügbaren Informationen in den Bauvorhaben sowie die verschiedenen Größenklassen der Bauvorhaben mit dazugehörigen, typischen Kundengruppen des DTAD Deutscher Auftragsdienst schildern, bevor er näher auf die optimalen Strategien des Vertriebs eingehen wird.


DTAD
Jetzt kostenlos testen