DTAD

Ausschreibung - Lieferung und Einbau einer maschinenraumlosen seilzuggetriebenen Aufzugsanlage mit 2 Haltestellen in Isenbüttel (ID:11251341)

Auftragsdaten
Titel:
Lieferung und Einbau einer maschinenraumlosen seilzuggetriebenen Aufzugsanlage mit 2 Haltestellen
DTAD-ID:
11251341
Region:
38550 Isenbüttel
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.10.2015
Frist Vergabeunterlagen:
10.11.2015
Frist Angebotsabgabe:
10.11.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Lieferung und Einbau einer maschinenraumlosen seilzuggetriebenen Aufzugsanlage mit 2 Haltestellen. Kabineninnenmaß: lichte Kabinenbreite: 1.100 mm; lichte Kabinentiefe: 1.400 mm; lichte...
Kategorien:
Installation von Aufzügen, Rolltreppen, Aufzüge, Rolltreppen
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Samtgemeinde Isenbüttel, Gutsstr. 11,

38550 Isenbüttel, Tel.: 05374/ 88-34, Fax:05374/ 88-39, E-Mail: bauen@isenbuettel.

de, Internet www.isenbuettel.de.

b) Öffentliche

Ausschreibung, VOB/A.

c) Kein elektronisches

Vergabeverfahren.

d) Ausführung von

Bauleistungen.

e) Grundschule Calberlah.

f) Lieferung und Einbau einer maschinenraumlosen

seilzuggetriebenen Aufzugsanlage

mit 2 Haltestellen. Kabineninnenmaß:

lichte Kabinenbreite: 1.100 mm; lichte Kabinentiefe:

1.400 mm; lichte Kabinenhöhe:

2.200 mm; Höhe OK Schachtsohle -1,05 m;

Höhe OKFF EG + 0,00 m; Höhe OKFF OG +3,38 m; Höhe UK Schachtkopf + 6,88 m.

h) Nein.

i) Beginn der Ausführung: 04.01.2016. Fertigstellung oder Dauer der Leistungen:15.08.2016.

j) Nur in Verbindung mit einem

Hauptangebot zugelassen.

k) www.isenbuettel.

de. Abforderungen vom 13.10.2015

bis 10.11.2015.

o) Samtgem.Isenbüttel,

Fachbereich III,Gutstr.11,38550 Isenbüttel.

p) Deutsch.

q) Am 10.11.2015 um 15:00Uhr. Ort: Samtgemeinde Isenbüttel, Ratssaal,

Gutsstr. 11, 38550 Isenbüttel.

r) S. Vergabeunterlagen.

t) Gesamtschuldnerisch haftend.

u) Präqualifizierte Unternehmen führen den

Nachweis der Eignung durch den Eintrag in

die Liste des Vereins für die Präqualifikation

von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis).

Bei Einsatz von Nachunternehmen

ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen,

dass diese präqualifiziert sind oder

die Voraussetzung für die Präqualifikation

erfüllen. Nicht präqualifizierte Unternehmen

haben zum Nachweis der Eignung mit dem

Angebot das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung

zur Eignung vorzulegen. Bei Einsatz

von Nachunternehmen sind auf gesondertes

Verlangen die Eigenerklärungen auch für diese

abzugeben. Sind die Nachunternehmen

präqualifiziert, reicht die Angabe der Nummer,

unter der diese in der Liste des Vereins

für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) geführt

werden. Gelangt das Angebot in die engere

Wahl, sind die Eigenerklärungen (auch die

der Nachunternehmen) auf gesondertes Verlangen

durch Vorlage der in der Eigenerklärung

zur Eignung genannten Bescheinigungen

zuständiger Stellen zu bestätigen. Bescheinigungen,

die nicht in deutscher Sprache

abgefasst sind, ist eine Übersetzung in die

deutsche Sprache beizufügen.

v) 10. Dezember 2015.

w) Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A): LK Gifhorn Postfach 13 60, 38518 Gifhorn,

Fax: 05371/ 82355.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen